keine Buchung erforderlich
Eintritt: nur Museumseintritt

Sa, 21.07.2007, 12.00-17.00 Uhr
Zootag im Wallraf
Vogelspinnen und Flusspferde stürmen Museum

Die Tierschau-Ausstellung wird lebendig. Zum "Zootag" kommen Tierexperten ins Museum und erklären Kunst und Fauna. Neben einem echten Flusspferdschädel haben die Mitarbeiter des Kölner Zoos auch lebende Insekten im Gepäck. Anhand von Heuschrecken, Schaben und sogar Vogelspinnen erklären die Zoologen unter anderem das erstaunliche Tarnungsvermögen der vielbeinigen Lebewesen. Ein weiterer Höhepunkt an diesem Tag ist die Führung eines Zoologen für Jugendliche und Erwachsene durch die Tierschau-Ausstellung um 15 Uhr. Dabei steht die biologische Seite im Mittelpunkt der Beobachtung. Spielen Tiger wirklich wie Hauskatzen, kann ein Orang-Utan eine Gabel halten oder wo sitzen Pelikan, Papagei und Mäusebussard auf einem Ast? So lauten nur einige der vielen interessanten Fragen, die bei diesem Rundgang geklärt werden. Zudem erfahren die Besucher sehr viel über den Alltag im Zoo und mit welcher Intention dort Tiere gehalten werden.

Leitung Zoopädagogik Kö
ln.